Der Eifelverein Ulmen bietet in diesem Jahr am Mittwoch, 6. April, erstmals sogenannte „After-Work-Wanderungen“ an, die durch die damit verbundene Bewegung an der frischen Luft, den Gesprächen mit anderen, die an dieser Wanderung teilnehmen, auch zum Stressabbau führen sollen. Bei diesen Wanderungen stehen Fitness und Bewegung in der näheren Umgebung um Ulmen im Mittelpunkt.

Treffpunkt hierzu ist um 18 Uhr am Marktplatz in Ulmen und die Wanderung wird von der neuen Wanderwartin des Eifelvereins Ulmen, Bettina Müller-Brown (Tel.: 02676 – 9515280) geführt. Die Einhaltung der dann geltenden Corona-Regularien wird beachtet. „Die Teilnehmer*innen erwartet die 3P-Regel – keine Pause, kein Proviant und kein Plan“, so die Wanderführerin, „ und herzliche Einladung an alle Interessierten.“ Sie empfiehlt auch die Mitnahme eines Getränkes für unterwegs. Eine vorherige Anmeldung zur Teilnahme an der Wanderung ist nicht nötig.