Am Sonntag, 13. September, können Interessierte von dem aus Ulmen stammenden Biologen Dr. Christian Dietzen bei einem Rundgang viel über das einzigartige Natur- und Vogelschutzgebiet am Ulmener Jungferweiher, der ja eigentlich ein Maar ist, erfahren. Der Herbstzug vieler Vogelarten hat schon begonnen, die der Vogelkundler an diesem Gewässer zeigen und erläutern wird. Wer die Möglichkeit hat, sollte zu dieser Exkursion ein Fernglas mitbringen.
Treffpunkt ist um 9 Uhr am Campingplatz am Ulmener Jungferweiher. Die zu gehende Strecke beträgt etwa 3 Kilometer und die Dauer des Rundgangs ist auf etwa 3 Stunden festgelegt. Die Teilnehmeranzahl ist auf maximal 12 Personen festgelegt. Daher ist eine vorherige Anmeldung beim Wanderführer Dr. Christian Dietzen über Handy unter +49 175 4729 888 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! auf jeden Fall erforderlich. Die durch die Corona-Pandemie verursachten Regelungen werden auch bei diesem Rundgang selbstverständlich beachtet.