Das vereinseigene Haus der Eifelvereinsortsgruppe Ulmen im Eifel-Maar-Park ist inzwischen doch auch in die Jahre gekommen. Gebaut wurde das Haus in den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts und diente bis Ende 1996 als Sanitätsstaffel der in Ulmen stationierten Luftwaffensoldaten. Nach der Schließung konnte der Eifelverein Ulmen im Rahmen der Konversion dieses Gebäude und das Grundstück, auf dem es steht, erwerben und hat es zu einem Vereinshaus umgebaut.

Dort können Gruppen bis zu 30 Personen in 7 Mehrbettzimmern übernachten und es gibt auch einen großen Veranstaltungsraum mit Thekenbereich und separater Küche, in dem vereinsinterne aber auch externe Feierlichkeiten durchgeführt werden können.
Im Zuge einer notwendigen Renovierung des Hauses in den vergangenen Jahren wurden inzwischen neue Fenster eingebaut, eine komplett neue Bestuhlung mit Tischen angeschafft, die Kellerzufahrt mit einer neuen Stützmauer versehen und eine Zaunsicherung angebracht und vieles andere mehr. Das Dach war aber bislang noch in seinem Urzustand und somit rund 60 Jahre alt. Die Schiefereindeckung und die Dachentwässerung waren teils schon undicht geworden, wodurch auch der Außenputz schon teilweise in Mitleidenschaft gezogen wurde. Daher entschloss sich der Eifelverein, eine Neueindeckung der rund 400 Quadratmeter großen Dachfläche mit Faserzementplatten und eine komplette Erneuerung der Dachrinnen bei einer Gebäudelänge von rund 42 Metern vorzunehmen und mit diesen Gewerken den Ulmener Dachdeckerbetrieb Ralf Stoll zu beauftragen.
„Wir hoffen, dass wir jetzt einmal ein paar Jahre Ruhe haben und nicht schon wieder weitere Renovierungsarbeiten anstehen. Bei dieser Gelegenheit möchte ich aber allen freiwilligen Helfern und Helferinnen des Vereins für die Pflege und den Erhalt des Eifelvereinshauses danken und in den Dank auch die Mitarbeiter der Dachdeckerfirma Stoll einschließen, die ihre Arbeit professionell erledigt haben,“ so der Vorsitzende des Eifelvereins Ulmen, Erich Michels.

 Ulmen Dacherneuerung Eifelvereinshaus 20042002Ulmen Dacherneuerung Eifelvereinshaus 20042002

Bildunterzeile:
Das komplette Ulmener Eifelvereinshaus wurde mit einer neuen Dacheindeckung und neuen Dachrinnen renoviert.