Der Eifelverein Ulmen bietet am Sonntag, 3. Februar, eine winterliche Rundwanderung in der näheren Umgebung von Ulmen an. Treffpunkt hierzu ist um 14 Uhr am Marktplatz in Ulmen. Von dort geht es in einer leichten und etwa 8 Kilometer langen Wanderung vorbei an der Auderather Mühle in das Nollenbachtal, weiter zur Maismühle und schließlich zur Rothenbusch-Schutzhütte, wo eine kurze Rast bei Glühwein und anderen erfrischenden Getränken geplant ist. Danach geht es über den „Rindweg“ wieder nach Ulmen zurück. Die Wanderführung übernimmt Heinz Michels (Tel.: 02676 – 1532), der auch für weitere Informationen zur Verfügung steht. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und zum Mitwandern sind alle Interessierten herzlich eingeladen.