Der Eifelverein Ulmen wird auch in diesem Jahr wieder den Deutschen Wandertag vom 17. bis 19. August besuchen. Der 118. Deutsche Wandertag findet in diesem Jahr im Gebiet Teutoburger-Wald/Lippe-Detmold statt. Unter dem Motto „Gemeinsam unterwegs“ in Lippe – Land des Hermann, ist Detmold „Wandertags-Hauptstadt“. Das vielbesuchte Hermannsdenkmal, mit 53 Meter immerhin die größte Statue in Deutschland oder auch die herausragende Natursehenswürdigkeit „Externsteine“, gehören neben der Kulturstadt Detmold zu unseren Besuchszielen. Höhepunkt wird wieder am Sonntag die Teilnahme am Festumzug durch den historischen Stadtkern von Detmold sein.
Zu dieser 3-tägigen Wanderfahrt mit einem Reisebus, starten wir am Freitagmorgen und treffen am späten Sonntagabend wieder in Ulmen ein. Die Unterbringung erfolgt im Hotel „Zum Löwen“ in Bad Salzuflen.

Die Tour wird vereinsseits bezuschusst, wonach der Teilnehmerpreis pro Person 135,00 € im Doppelzimmer und 180,00 € im Einzelzimmer beträgt. Die Zimmer sind alle mit Dusche/WC, Föhn, Flachbild-TV, Schreibtisch, Telefon und kostenfreiem W-Lan ausgestattet. Im Preis enthalten sind zwei Übernachtungen mit Frühstücksbüffet und Abendessen am Freitag, Bus An- und Abreise sowie Busfahrten vor Ort.
Weitere detaillierte Informationen erhalten alle Teilnehmer zu gegebener Zeit. Aufgrund des Zimmerkontingents ist die Teilnahme begrenzt. Verbindliche Anmeldung ist ab sofort möglich bei Erich Michels, Tel. 02676608 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .