Bildergebnis für fackelwanderung winter

Zum Jahresabschluss laden in einer gemeinsamen Aktion das Jugend- und Seniorenbüro der Verbandsgemeindeverwaltung Ulmen und der Eifelverein Ulmen am Donnerstag, 28. Dezember, zu einer Fackelwanderung für die ganze Familie ein.
Treffpunkt zu diesem romantischen und geselligen Wintervergnügen ist um 17 Uhr am Marktplatz vor dem Ulmener Rathaus. Mit Fackeln ausgerüstet führt die Wanderung dann auf gut begehbaren Wegen zum Eifelvereinshaus im Eifel-Maar-Park. Dort werden in stim-mungsvoller Atmosphäre am Lagerfeuer heiße und kalte Getränke sowie ein kleiner Imbiss zur Stärkung angeboten. Die Fackeln für die Erwachsenen werden gestellt, Kinder können ihre eigenen Laternen mitbringen, die sie sicher noch vom St. Martinsumzug haben.
Um vorherige Anmeldung zu besseren Organisation und Vorbereitung dieser Fackelwande-rung bei Uli Esper oder Andrea Saxler unter Tel.: 02676 – 409210 oder per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten. Zur Teilnahme sind alle Interessierten herzlich eingeladen

 

Eifelverein Ulmen lädt ein – Auch der Heilige Nikolaus wird kommen

Am Samstag, 02. Dezember, lädt der Eifelverein Ulmen um 15 Uhr alle Kinder, Eltern, Groß-eltern und Freunde zum traditionellen "Bastelnachmittag mit Nikolausbesuch" in das Ver-einshaus im Eifel-Maar-Park ein.
Das Eifelvereinshaus wird an diesem Nachmittag zu einer Weihnachtswerkstatt, wo die Kids nach Herzenslust basteln und werken können. Es sind deshalb verschiedene Bastel- und Krea-tivstationen aufgebaut und es besteht die Möglichkeit, das eine oder andere Weihnachtsge-schenk zu gestalten. Zur Stärkung gibt es leckeren Apfelpunsch und Plätzchen.
Natürlich wird uns auch wieder der Heilige Nikolaus besuchen und für jedes Kind ein kleines Geschenk mitbringen. Für Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Nichtmitglieder zahlen einen Kostenbeitrag in Höhe von 5 €. Um Anmeldung bis zum Mittwoch, 29. November, bei Sandra Neumann (Tel.: 952 86 15) oder Andrea Saxler (Tel.: 02676 / 952 92 89) wird aller-dings gebeten, um diese Veranstaltung gut organisieren zu können.

Veranstaltungs- und Wanderplan 2017 bietet ein abwechslungsreiches Programm an

 

„Im neuen Vereinsjahr möchte der Eifelverein Ulmen allen seinen Mitgliedern, Freunden und Gönnern wieder ein buntes Programm anbieten, bei dem für alle etwas dabei ist“, kommentiert der Vorsitzende Erich Michels den kürzlich erschienenen Veranstaltungs- und Wanderplan der Ulmener Ortsgruppe auf das abgelaufene Vereinsjahr des schon begonnenen Vereinsjahres. In diesem Jahr würde neben einem vielseitigen und abwechslungsreichen Wander- und Veranstaltungsprogramm das überregional bekannte und beliebte „Appelfest“ sicher einen der absoluten Höhepunkte bilden, so Michels weiter.

 

Über Nacht ist auch in der hiesigen Gegend Winter geworden. Waren in der Nacht noch alle Straßen und Wege nahezu unpassierbar, so hat sich das auf den Hauptdurchgangsstraßen und den meisten Gehwegen inzwischen durch gute und hilfsbereite Räumdienste und Menschen, die einfach mit angepackt haben, stark gebessert. Dass der Winter aber auch seine schönen Seiten hervorbringen kann, das kann man am Theis-Kreuz sehen, dass zwischen Ulmen und Vorpochten etwa in der Mitte direkt an der Kreisstraße 2 aufgestellt ist.